WERTEINSCHÄTZUNG

Bei der WERTEINSCHÄTZUNG, als kostengünstigere Alternative zum Verkehrswertgutachten, ermittle ich als                 zertifizierter Sachverständiger für Immobilienbewertung - D1, den Wert der Immobilie unter Anwendung der  ImmoWertV vom 19.05.2010, +  der Sachwertrichtlinie (SW-RL) vom 05.09.2012                           +  der Ertragswertrichtlinie (EW-RL) vom 12.11.2015,            +  der Bodenrichtwertlinie (BRW-RL) vom 11. Januar 2011 +  WertR2006 in der Fassung vom 01.03.2006 Dabei berücksichtige ich Merkmale wie Lage, Form, Größe oder Immission des Grundstückes. Unberücksichtigt bleiben rechtliche Gegebenheiten, wie z.B. Baulasten oder Rechte in Abt. II des Grundbuches (z.B. Wohnrechte, Leitungsrechte etc.). Diese verkürzte Form zur Verkehrswertermittlung ist für steuerliche Zwecke oder bei rechtlichen Auseinandersetzungen nicht verwendbar. Sollten diese Rechte ebenfalls überprüft werden bzw. zu diesem Zweck dienen, ist ein Verkehrswertgutachten (im Sinne des § 194 BauGB) erforderlich, in die dann von mir auch die Vergleichswertrichtlinie (VW-RL) vom 20.03.2014 mit aufgenommen wird. Die Honorar- berechnung für ein Verkehrswertgutachten (i. S. des § 194 BauGB) erfolgt hierbei in Anlehnung an die Honorartafel zu § 34 Abs.1 HOAI. Für eine Marktwertschätzung (Werteinschätzung oder Verkehrswertgutachten) werden folgende Unterlagen benötigt:      Grundbuchauszug, wenn vorhanden      Wohnflächenberechnung, wenn vorhanden      Grundrisse, wenn vorhanden      Bei vermieteten Objekten, die Mietverträge Wenn Ihnen irgendwelche dieser Unterlagen nicht vorliegen sollten, ist dies kein Problem, dann werde ich diese bei dem zuständigen Grundbuchamt / Bauamt einsehen und dementsprechende Kopien anfertigen.
KAI-UWE SCHLUND 
© Kai-Uwe Schlund - Kaufmann der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft (Handelskammer Hamburg)             DEKRA zertifizierter Sachverständiger für Immobilienbewertung - D1                                                            

HONORIERUNG für eine WERTEINSCHÄTZUNG 

                 040 - 36 42 99

Unbebautes Grundstück  € 290,00 zuzüglich 19 % Mwst. Einfamilienhaus, Doppelhaus, Reihenhaus  € 490,00 zuzüglich 19 % Mwst.  Bei einem anschließenden Auftrag zum Verkauf der jeweilig bewerteten Immobilie, wird das Honorar wieder erstattet bzw. nicht berechnet.
Haus-und Grundstücksmakler Bewertung    Vermittlung       Seit 1995